Folgen

[Anleitung] Wie verstellst du deinen DNS

Oh, die DInge, die alle schief gehen können mit einem schlechten DNS. DNS (oder auch Domain Name Server) ist der ‘Match’ deiner täglichen Links im Internet mit einer IP. - wie auch sonst sollten deine Netzwerkpakete wissen, wohin sie zu gehen haben, wenn du www.blackdesertonline.com besuchst?! Im schlechtesten Fall wird deine Anfrage an unsere Server unbeantwortet bleiben, falls du einen schlechten DNS hast - da deine Pakete nicht ihr Ziel finden.

Stelle dir physische Netzwerkpakete vor, die im Weltall umhertreiben, du möchtest dies nicht, oder? Natürlich nicht. Um sicherzustellen, das dies nicht passiert, benutze einen dieser zwei vorgeschlagenen DNS - Google Public DNS oder Quad 9. 

  • Gehe zu deinen Windows-Einstellungen
  • Navigiere zu Netzwerk und Internet > Netzwerkeinstellugnen ändern > Adapteroptionen ändern
  • Wähle die Verbindung aus, die du einstellen möchtest. Google Public DNS zum Beispiel
  • Um die Einstellungen für eine Ethernetverbindung zu konfigurieren, rechts-klicke und wähle Eigenschaften aus
  • Um die Einstellungen für eine WiFi-Verbindung zu ändern, rechts-klicke und wähle Eigenschaften aus
    • Solltest du aufgefordert werden ein Administrator Passwort einzugeben, oder zu bestätigen, tue dies bitte
  • Wähle den Netzwerk Reiter aus. Unter Diese Verbindung verwendet folgende Elemente, klicke Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) oder Internet Protocol Version 6 (TCP/IPv6) und dann wähle Eigenschaften
  • Klicke Erweitert  und wähle den Reiter DNS aus. Wenn dort irgendwelche DNS Server IPs aufgelistet sind, schreibe diese auf als zukünftige Referenz und entferne sie aus diesem Fenster
  • Klicke Ok
  • Wähle Folgende DNS-Serveradressen verwenden aus. Wenn irgendwelche IP Adressen den bevorzugten DNS-Server oder Alternativer DNS-Server gelistet sind, schreibe diese für zukünftige Referenzen auf
  • Ersetze diese Adressen mit den IP Adressen des Google DNS Servers:
    • (Google Public) für IPv4: 8.8.8.8 and 8.8.4.4
    • (Google Public) für IPv6: 2001:4860:4860::8888 und 2001:4860:4860::8844
    • (Quad 9) für IPv4: 9.9.9.9
  • Starte die Verbindung neu, die du in Schritt 3 ausgewählt hast

Viel Glück auf deinem Weg!

Problem nicht gelöst?

Anfrage einreichen